Monatliche Treffen

Mitmacherinnen immer willkommen

Als Profi-Frauen schaffen wir durch unsere Art, "anders zu unternehmen", Win-Win-Situationen für jede einzelne von uns.

Möchten auch Sie dazugehören und mit marktgerechtem, unternehmerischem Denken neue Chancen für sich und uns eröffnen?

Dann besuchen Sie unsere Treffen. Hier finden Sie eine Aufstellung mit den anstehenden Terminen.

Die Veranstaltungen werden durch zwei Schwerpunkte strukturiert: Informationen und Austausch. Informationen erhalten die Teilnehmerinnen durch Fachvorträge aus den eigenen Reihen und von außen.Das Kennen lernen, der Austausch untereinander („Klüngeln“ – ich helfe Dir, Du hilfst mir) findet im Anschluss an die Vorträge statt und soll dabei zeitlich den größeren Part einnehmen.

Organisation:
Die Veranstaltungen des Profinetzwerkes finden in der Regel an jedem ersten Dienstag im Monat von 19.30 bis 21.30 Uhr statt (außer u. a. in den Semesterferien der VHS) und zwar

  • bei der VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, 41564 Kaarst
  • oder im Rathaus - Don-Bosco-Str. 6 (am Gymnasium Korschenbroich), 41352 Korschenbroich

Die Treffen sind in der Regel kostenfrei. Veranstalterinnen sind die Gleichstellungsbeauftragten der Städte Kaarst und Korschenbroich. Herta Peters und Angelika Brieske bereiten die Treffen arbeitsteilig vor, angefangen von der Themen- und Terminauswahl, über die Koordination der Fachvorträge mit den Referentinnen bis hin zur Verschickung der Einladungen und natürlich der Öffentlichkeitsarbeit.

Inhaltliche Gestaltung:

Die Fachvorträge der Profifrauen informieren die Teilnehmerinnen des Profinetzwerkes über die Angebotspalette, die Produkte, die Dienstleistungen und die Arbeit der vortragenden Referentinnen.
Durch die begleitende Öffentlichkeitsarbeit sollen die Informationen auch nach außen getragen werden.

Die Teilnehmerinnen können zu den Treffen ihre Informations- und Werbematerialien mitbringen.
Dazu werden Ablagetische bereitgestellt. Nach Abschluss der Treffen sollen die übrig gebliebenen Informationsmaterialien wieder mitgenommen werden.