IHK Mittlerer Niederrhein

IHK Mittlerer Niederrhein Feed abonnieren
Ziel der IHK-Arbeit ist die Förderung der Wirtschaftsregion Niederrhein und die Weiterentwicklung zu einem der attraktivsten Standorte Deutschlands im Sinne des Gesamtinteresses unserer Unternehmen. Die IHK Mittlerer Niederrhein ist das Netzwerk von 80.000 Unternehmen mit rund 380.000 Beschäftigten. Etwa 2.500 Menschen arbeiten ehrenamtlich in den Gremien der IHK. Mit den 122 hauptamtlichen Mitarbeitern der IHK prägen sie durch ihr Handeln das Bild der IHK nach innen und außen. Die ehrenamtliche IHK-Arbeit der Unternehmer beeinflusst in hohem Maße die Akzeptanz in Politik, Verwaltung und bei den Mitgliedsunternehmen und damit auch den Erfolg der IHK. Durch eine stärkere Kommunikation nach außen muss im Besonderen die Zielgruppe der jungen Unternehmer angesprochen werden, um so den Nachwuchs ins Ehrenamt zu fördern.
Aktualisiert: vor 17 Stunden 10 Minuten

IHK kritisiert Pläne der Stadtverwaltung

Mo, 08.06.2015 - 12.24
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein kritisiert den Plan der Stadt Mönchengladbach, eine Bettensteuer für Privatreisende einzuführen.

Krefeld: IHK kritisiert geplante Steuererhöhungen

Mo, 08.06.2015 - 12.24
Im Rahmen ihres Konsolidierungsplans wollen die Fraktionen den Gewerbesteuerhebesatz von 440 auf 480 Punkte erhöhen.

IHK warnt vor unseriösen Angeboten

Fr, 05.06.2015 - 14.06
Die Schreiben sind wie amtliche Formulare oder Rechnungen gestaltet.

„Interkulturell kompetent unterwegs in Subsahara-Afrika“

Mi, 03.06.2015 - 15.12
IHK veröffentlicht Ratgeber für Unternehmen.

Stadtwerke Kempen schließen Schulpartnerschaften

Mi, 03.06.2015 - 15.12
Die Stadtwerke Kempen kooperieren künftig mit der Martin-Schule in Kempen. Die IHK begleitet die Partnerschaft.

IHK-Magazin: Jetzt auch als App

Di, 02.06.2015 - 11.24
Lesen Sie das IHK-Magazin jetzt auch auf dem Tablet oder dem Smartphone. Einfach die kostenlose App herunterladen.

Infos für Existenzgründer

Di, 02.06.2015 - 11.24
Der Sprung in die Selbstständigkeit sollte gut vorbereitet sein.

60 neue Kurse im Weiterbildungsprogramm

Mo, 01.06.2015 - 14.13
Einen Blick in das neue Weiterbildungsprogramm der IHK zu werfen, lohnt sich: Es ist prall gefüllt mit Angeboten, die die Teilnehmer auf Erfolgskurs bringen.

Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie in nationales Recht

Mo, 01.06.2015 - 14.13
Das Bundesumweltministerium hat einen Entwurf zur Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie veröffentlicht. Wir nehmen Anmerkungen betroffener Unternehmen entgegen.

IHK-Ausbildungshotline zum Thema Bewerbung

Mi, 27.05.2015 - 11.26
Die Matcherinnen der IHK haben noch zahlreiche Stellen im Angebot und geben am 28. Mai Tipps zur Lehrstellensuche und Bewerbung.

Rechtsgrundlagen für Einkäufer

Mi, 27.05.2015 - 11.26
IHK-Seminar am 11. Juni widmet sich der Gestaltung von Verträgen.

IHK-Hotline zu „Kein Abschluss ohne Anschluss“

Mi, 27.05.2015 - 11.26
Noch bis zum 5. Juni können die Unternehmen aus dem Bezirk der IHK Mittlerer Niederrhein ihre Berufsfelderkundungsplätze für dieses Jahr melden.

IHK-Forum zum Hochwasserschutz

Do, 21.05.2015 - 11.05
Die Umsetzung einer EU-Richtlinie kann für Unternehmen gravierende Konsequenzen haben.

Die Rolle von Städten als europäische Wachstumsmotoren

Do, 21.05.2015 - 11.05
Informationsabend "Die Rolle von Städten als europäische Wachstumsmotoren am Beispiel mittelgroßer Städte" am 2. Juni 2015 in Krefeld

Die Simpsons, ein Sonnendieb und die Schönheit des Autos

Mi, 20.05.2015 - 15.10
Doktorand Volker Bliem wurde mit seinem Vortrag „Technische Chemie – Wenn es doch auf die Größe ankommt“ erster Science Slam Champion in Krefeld.

Tagung zum Thema Artenschutz

Mi, 20.05.2015 - 15.10
Der Artenschutz gewinnt an Bedeutung. Er stellt Investoren oft vor große Herausforderungen und kann bestehende Baurechte einschränken oder sogar aushebeln.

Seminar führt in das Thema „Webdesign“ ein

Di, 19.05.2015 - 12.29
Das Kleingruppentraining „Webdesign“, das am 28. Mai von 9 bis 16.30 Uhr in der IHK stattfindet, führt die Teilnehmer in die Welt der Webentwicklung ein.

IHK und Standort Niederrhein GmbH stellen filmische Branchenporträts vor

Fr, 15.05.2015 - 10.37
Agribusiness, Chemie, Energie, Logistik, Maschinenbau und Textil wurden eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Eine Chance für Unternehmen und junge Arbeitslose

Mi, 13.05.2015 - 14.57
Das Landesprogramm „Jugend in Arbeit plus“ will jungen Menschen eine Perspektive eröffnen. Mit Erfolg, wie die SCF Supply Chain Factory GmbH in Willich beweist.

Eine Chance für Unternehmen und junge Arbeitslose

Mi, 13.05.2015 - 14.57
Das Landesprogramm „Jugend in Arbeit plus“ will jungen Menschen eine berufliche Perspektive eröffnen. Mit Erfolg, wie die Geoban in Mönchengladbach beweist.

Seiten