Gute Vorsätze, Wünsche, Ziele - Freie Familienaufstellung Kaarst

Termin: 
13.01.2018
Uhrzeit: 
11:00 - 17:00
Workshop 1 - Freie Familienaufstellung Kaarst mit Gabriele Lerch-Hoff

Freie Familienaufstellung Kaarst – Themen: Gute Vorsätze, Vorhaben, Pläne, Ziele, Wünsche & Co.
Am 13. Januar von 11:00 – 17:00 Uhr

Alle Jahre wieder…
Bald ist es soweit – sie taucht wieder auf, die Frage: Was sind meine guten Vorsätze für das neue Jahr? Silvester ist ein beliebter Zeitpunkt um sich z.B. vorzunehmen: „Ab morgen wird alles anders!“

Die meisten guten Vorsätze beziehen sich auf Angewohnheiten, die schon lange existieren und meist nur mit größerer Anstrengung ändern lassen. Aber langjährige Lebensgewohnheiten zu ändern ist gar nicht so einfach.

Gute Vorsätze sollen einem gut tun – verursachen aber meistens Stress und sind eher frustrierend, wenn wir (wieder mal) daran scheitern.

• Was hast du dir vorgenommen?
• Welches Ziel hast du?
• Was möchtest du an deinen Lebensgewohnheiten gerne verändern und langfristig erreichen?

Wie kannst du es denn wirklich schaffen, das umzusetzen, was du an deinen Lebensgewohnheiten gerne verändern möchtest?
Mit Hilfe der Methode der Freien Familienaufstellung werden wir die Zusammenhänge herausfinden und die Blockaden lösen.

• Weitere Möglichkeiten herauszufinden z.B.:
• Warum hat es bisher nicht funktioniert?
• Warum fällt es mir so schwer etwas zu (ver)ändern, aufzugeben?
• Warum scheitere ich immer wieder?
• Wovor habe ich Angst?
• Was verliere ich?
• Was brauche ich?

Infos zur Freien Familienaufstellung:
Der Name führt etwas in die Irre, denn es geht nicht NUR um familiäre Probleme. Die Methode eignet sich hervorragend, um viele Arten von Problemen aber auch Wünsche oder Ziele sichtbar und vor allem fühlbar zu machen. Dadurch kann Klarheit entstehen und somit der Zugang zu Lösungsmöglichkeiten erlangt werden. Man erlebt den wirklichen Zusammenhang, warum z.B. jemand schlecht nein sagen kann, harmoniesüchtig ist oder Beziehungsprobleme hat. Aber auch dem Ursprung körperlicher Beschwerden kann man auf den Grund gehen, dabei erkennen, welche Verstrickungen oder Blockaden dafür verantwortlich sind und diese lösen.

Nehmen Sie an der Freien Familienaufstellung teil und finden Sie heraus, z.B. warum Sie Ihr Ziel nicht erreichen und/oder was genau Sie brauchen und/oder was/wer Sie behindert/blockiert um Ihr Ziel (dauerhaft) zu erreichen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Sie selbst können entscheiden, ob Sie nur zuschauen möchten, als Stellvertreter zur Verfügung stehen oder selbst aufstellen möchten.

Teilnahmegebühr:
Es gibt keine feste Vorgabe – Sie selbst bestimmen die Höhe Ihrer Teilnahmegebühr nach Ihrer finanziellen Lage und Ihrer Wert(ein)schätzung für die Veranstaltung. Es ist eine Kasse vorhanden, in die Sie anonym Ihren Beitrag einwerfen können.

Voraussetzung für die Teilnahme: keine
Wegen begrenzter Teilnehmerplätze ist jedoch eine Anmeldung erforderlich: z.B. über das Anmeldeformular auf meiner Website
https://www.familienaufstellung-kaarst.de/anmeldeformulare/workshop-1-alle-themen/

Weitere Informationen finden Sie auf meiner Internetseite.

Alle Termine 2018
https://www.familienaufstellung-kaarst.de/termine/

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Ich lade Sie herzlich ein, an (einer) meiner Veranstaltung(en) teilzunehmen. Egal ob Sie aktiv aufstellen möchten oder einfach nur zuschauen – Sie sind willkommen.

Nutzen Sie auch mein kostenloses und unverbindliches Kennenlern-Gespräch.

Kontaktdaten:
Freie Familienaufstellung Kaarst
und
Gutes für Körper, Geist und Seele
Gabriele Lerch-Hoff
Königstr. 110
41564 Kaarst
Telefon 02131-4029339
Kontakt (at) familienaufstellung-kaarst.de
www.familienaufstellung-kaarst.de

Kosten: 

Es gibt keine feste Vorgabe – Sie selbst bestimmen die Höhe Ihrer Teilnahmegebühr nach Ihrer finanziellen Lage und Ihrer Wert(ein)schätzung für die Veranstaltung. Es ist eine Kasse vorhanden, in die Sie anonym Ihren Beitrag einwerfen können.

Veranstaltungsort: 
Anmeldung: 

Wegen begrenzter Teilnehmerplätze ist jedoch eine Anmeldung erforderlich: z.B. über das Anmeldeformular auf meiner Website