NLP - Was ist das denn?

Referent/in: 
Gabriele van Pey

NLP – Neuro-Linguistisches Programmieren – ist ein von dem Psychologen und Mathematiker Richard Bandler und dem Sprachwissenschaftler John Grinder Anfang der 1970-er-Jahre entwickel-tes Modell menschlicher Kommunikation.
Es beschreibt – ausgehend von Erkenntnissen der modernen Systemtheorie, Linguistik, Neurophysiologie und Psychologie – die wesentlichen Prozesse, wie Menschen
• sich selbst und ihre Umwelt wahrnehmen,
• diese Informationen auf ihre eigene Weise verarbeiten,
• auf dieser Grundlage handeln,
• entsprechend miteinander kommunizieren, lernen und
• sich verändern.
Weitere Details zum NLP gibt die Referentin in ihrem Vortrag.
Zum Profil von Gabriele van Pey

Datum: 
Dienstag, 4. Oktober 2011
Uhrzeit: 
19.30 Uhr - 21.30 Uhr