Rückblick - (Geschmacks-) Erlebnis Japan am 02.04.2019

Alle lauschten Profinetzwerkerin Michaela Viecenz gebannt, als sie die 18 Teilnehmerinnen der letzten Profinetzwerkveranstaltung "(Geschmacks-) Erlebnis Japan" in der Lehrküche der vhs Kaarst-Korschenbroich begrüßte und sich vorstellte. Verstanden hat aber so gut wie Keine etwas, denn was sich da so schön anhörte, kam auf fließendem Japanisch über ihre Lippen.

Für Michaela Viecenz kein Problem, leitet die Japanologin doch in Düsseldorf seit über 10 Jahren eine Sprachschule, wo sie Deutsch für Japaner aber auch Japanisch für Nichtjapaner anbietet. Die Netzwerkerinnen bekamen dann sogleich eine erste kleine Sprachlektion und können sich nun auf Japanisch vorstellen. Wieviele japanische Wörter jeder von uns aus dem Alltag schon kennt bzw. verwendet und deren tatsächliche Bedeutung und Aussprache, auch hierüber erfuhren die Teilnehmerinnen im Laufe der Veranstaltung so einiges.

Richtig Spaß brachte dann die Zubereitung von Maki-Sushi. Die Herausforderung des Sushirollens wurde auf Anhieb ziemlich gut gemeistert, und die Ergebnisse konnten sich nicht nur sehen lassen, sondern waren auch sehr schmackhaft. Was die wenigsten wussten - Sushi ist in Japan ein typisches Fingerfood. Allerdings ließen wir es uns nicht nehmen, unsere Fingerfertigkeit an den Stäbchen zu trainieren. Das brachte vor allen Dingen noch mehr Spaß!

Liebe Michaela Viecenz, vielen Dank für einen sehr interessanten und auch unterhaltsamen Abend! Und natürlich die schönen, mit Liebe gebastelten Origamikraniche! Danke auch an die Teilnehmerinnen dieser Profinetzwerkveranstaltung. Es hat viel Freude mit Euch gemacht.

www.das-profinetzwerk.de

Fotos ©: Fernanda Lavrador-Weier, Sigrid Hecker