Büro-Yoga

Thema: 
Verspannungen lösen - entspannen - neue Kraft tanken
Referentin: 
Annette Berg



Yoga Übungen im Büro?

Bei dem Gedanken sind einige zu Beginn erst einmal skeptisch. Nicht jeder ist eine Sportskanone und es gibt angenehmere Vorstellungen, als sich bei verschiedenen Yoga Übungen vor den Kollegen zu verbiegen und das Gefühl zu haben, dabei komisch von der Seite angesehen zu werden.

Wenn wir von Yoga Übungen für das Büro sprechen, sind keine Verrenkungen auf einer Sportmatte gemeint. Es geht um kleine Übungen, Mini-Pausen, um Verspannungen und Blockaden zu lösen oder vorzubeugen, den Stoffwechsel anzuregen und somit wieder konzentrierter und entspannter arbeiten zu können.

Sitzende Tätigkeit im Büro bedingen häufig körperliche Anspannungen, Konzentrationsstörungen und psychische Überlastung. Der menschliche Körper ist für Bewegung und eine aktive Lebensweise geschaffen – er leidet, wenn ihm diese Möglichkeit genommen wird. Die Gelenke verlieren ihre Flexibilität, die Muskeln ihre Festigkeit, die Gefäße ihre Elastizität. Dies alles beeinflusst die Gesundheit, die geistigen Fähigkeiten, die emotionale Stabilität und die Laune.
Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, ein steifer Nacken, verspannte Schultern und fehlende Energie kennt fast jeder Arbeitnehmer nach einem langen Tag oder auch schon nach einigen Stunden. Im Bürojob ist es aber beinahe unmöglich, den Arbeitstag körperlich aktiv zu gestalten.

Mit einfachen Yoga- und Gymnastikübungen im Büro können Sie neue Kraft tanken, sich entspannen, Verspannungen lösen und sich wohler fühlen. Yoga Übungen im Büro zeigen, dass Sport nicht ausschließlich in die Freizeit gehört. Vielmehr ist es ratsam, sich einige Minuten während der Arbeitszeit zu nehmen, um den Stress und die Muskelanspannung zu beseitigen. Gewöhnen Sie sich an, Yoga Übungen in Ihren Arbeitstag einzubinden! Sie vertreiben damit die Müdigkeit, die sich im Laufe des Arbeitstages ansammelt, verbessern Ihre Leistungsfähigkeit und somit Ihr Wohlbefinden.

Zusatzinformation: 

Annette Berg ist staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin und lizensierte Rückenschul- und Beckenbodentrainerin sowie Personaltrainer.

Sie arbeitet seit über 30 Jahren in ihrem Beruf und hat viele Fitnesstrends erlebt und mitgemacht, doch ihr Schwerpunkt der Bewegung liegt vorwiegend auf dem gesundheitlichen Aspekt der Gymnastik. Um diesen zu verwirklichen, gründete sie vor 5 Jahren ihr kleines Gymnastik-& Entspannungsstudio in Kaarst auf der Neusser Str. 47. Hier bietet sie eine intensive und persönliche Betreuung ihrer Kunden in der Kleingruppe bis max.7 Personen.

Homepage: 
Datum: 
Dienstag, 6. November 2018
Uhrzeit: 
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Straße: 
Am Schulzentrum 18, VHS Kaarst, Raum E 20
Ort: 
41564 Kaarst

Hier sind wir anzutreffen:

Kaarst