Auf zur schriftlichen Heilpraktikerprüfung!

Liebe Heilpraktiker Anwärter!
In ein paar Tagen ist es soweit.....die schriftliche HP Prüfung findet statt...
Und ja, ich wünsche ganz ganz viel Glück!
Lasst Euch nicht verunsichern, denn die Damen und Herren, auf die Ihr dann, nach der bestandenen schriftlichen Prüfung, trefft( nämlich bei der mündlichen Prüfung) haben auch einmal erstmal das Staatsexamen in Medizin und die Heilpraktikerprüfung absolvieren müssen und waren bestimmt genauso aufgeregt und unsicher wie Ihr es jetzt vielleicht seid.
Nehmt Euch Traubenzucker mit, aber nicht zuviel, das geht ziemlich schnell auf die Verdauung, die könnt Ihr da nicht brauchen.....(s. Fluchtnerv!), höchstens 3 Plättchen...und nehmt Euch eine Flasche Wasser mit, in die Ihr ein paar Tropfen Rescue Bachblüten hineinfüllt, langsam trinken!
Bleibt immer bei Euch, lest erst einmal alle Fragen in Ruhe durch, beantwortet die, die Ihr schon sofort wisst, direkt und wenn Ihr das Gefühl habt, eine Frage überhaupt nicht beantworten zu können, fangt nicht an stundenlang zu überlegen oder bei der Frage hängen zu bleiben, sondern geht direkt zur nächsten Frage weiter. Wenn Ihr eine Frage spontan beantwortet habt, und auch ziemlich sicher seid, dass sie richtig beantwortet ist, hütet Euch davor, sie danach wieder zu verbessern. "Verschlimmbessern" nennt man das auch.
Meistens ist der erste Gedanke, den man bei der Beantwortung einer Frage hat, der richtige Weg! Lasst es bitte so stehen und konzentriert Euch auf die nächsten Fragen.

Solltet Ihr danach, wenn alles soweit fertig ist, noch etwas Zeit haben, dann, erst einmal tief durchatmen (Sauerstoff tanken fürs Gehirn!) und in Ruhe noch einmal die "kritischen Fragen" durchgehen.... Traubenzucker und ein Schlückchen trinken!
Und BITTE! die Fragen, die Ihr spontan beantwortet habt, lasst diese bitte in Ruhe!!

Ich wünsche Euch von Herzen alles alles Gute, drück die Daumen, und, wenn Ihr in meiner Nähe wohnt, Neuss, Köln, Düsseldorf, meldet Euch wegen der mündlichen. Ich erteile Prüfungsvorbereitung.
Alles Gute, und viel Erfolg, Eure Petra Baum

Interessantes